16 - 19 November, 2020 | Online Event

Wie bereiten wir uns auf die Zeit nach Covid-19 vor?
 
Resilienz als Treiber für ein neues Shared Services Modell

So wie der digitale Betrieb die neue Normalität widerspiegelt, hat sich auch die Shared Services & Outsourcing Woche neu definiert – zum Beispiel in der Art und Weise in der wir unseren Mitgliedern, Partnern und der Shared Services-Community einen Mehrwert bieten!

Wir greifen also den Moment auf und verwandeln Shared Services & Outsourcing Woche 2020 in eine virtuelle Veranstaltung! Sie profitieren nach wie vor von erfolgreichen, globalen Use Cases und tauschen neue Ideen mit Kollegen der Industrie aus – aber jetzt finden diese Begegnungen online statt. Dabei befassen wir uns dieses Jahr besonders mit Strategien zur Bewältigung Ihrer aktuellen Herausforderungen.

Und da sind Sie nicht allein.

SSO Woche 2020 präsentiert sich jetzt in einem brandneuen, interaktiven Format, um Ihnen eine erstklassige Erfahrung zu bieten: anregende Keynotes, Diskussionsrunden, Best Practice Case Studies, 1-to-1 meetings mit live video, Deep-Dive-Workshops und natürlich zukunftsweisende Technologiedemos!

Ein paar Highlights die Ihnen dieses Event bietet:

    • Future of Work Strategien werden vorgestellt
    • Remote & Virtual GBS – was steht Ihnen bevor?
    • Digitale Plattformen weisen Ihnen den Weg in die Zukunft 
    • Data Strategien die Ihre IA Reise unterstützen
    • Neue Talentstrategien für den digitalen Betrieb
    • Customer Centricity als Erfolgsfaktor
    • Chatbots, Machine Learning & Artificial Intelligence – was nun?
    • Das neue digitale und virtuelle Shared Services Modell

Featured Speakers

Intelligent Automation Focus Day: 16. November 2020  

10:00 – 10:45 Uhr
Automation For Everyone  - Scaling RPA By Crowdsourcing Ideas
Building company wide awareness for automation and robotics through process discovery and crowdsourcing
Jens Knoblauch, Executive Director Digital & Business Services, Linde AG

11:00 - 11:45 Uhr
Digitale Transformation – end-to-end – durch DPA und RPA beschleunigt
Stephan von Hammel, Digital Transformation Executive, Bizagi Deutschland GmbH

12:00 – 12:45 Uhr
DHL Case Study: Industrializing Your RPA Through A Virtual Delivery Center
DHL Global Service Centre’s process automation journey has gone from POC to enterprise-wide and now includes 140 bots, and 425 virtual FTEs, all encapsulated into a virtual delivery center. In this session their MD talks about how they built a scaleable center.
Frank Schuler, Managing Director, Global Service Centre, DHL Forwarding

14:00 -14:45 Uhr
Process Mining – die Goldmine des Neuen Jahrzehnts
In wie fern versichern Sie sich das Ihre Efforts bezüglich Automatisierung erfolgreich sind? Bisher, laut SSON Daten, ist eines der Hauptprobleme die korrekte Identifizierung der verschiedenen Prozesse. In dieser Session lernen Sie wie Technologie Sie dabei unterstützt.

Hauptkonferenztag Day One | 17. November 2020

10:00 – 10:45 Uhr
Key Note: Next Generation GBS – a Distributed Service Network Ecosystem
Uncovering the GBS Ecosystem of tomorrow with NextGen E2E Platforms boosting E2E Process Efficiency
Kai-Eberhard Lueg, Corporate Vice President, Global Business Services Operations, Siemens AG

11:00 – 11:45 Uhr
Bridging Your Skills Gaps Fast With Talent Intelligence and AI
How to make the collective human intelligence of your company accessible and finding the skill-sets you need to fast-track your digital transformation project
Reserved for Starmind AG

12:00 – 12: 45 Uhr
Exekutive Diskussionsrunde: Das GBS der Zukunft – Future Of Work als leitendes Modell
2020 hat uns eines ganz klar gezeigt: Future of Work ist nicht mehr eine theoretische Strategie, sondern ein aktueller Startplan für die Zukunft.
Thomas Laux, Financial Director, Deutsche Telekom Services Europe GmbH
Dr. Thorben Finken, CAO, Olympus Europa SE & Co
Eddy Zielinski, Knowledge Manager Team Lead, Cisco

14:00 – 14:45 Uhr
Record to Report Trends 2021 – Stärkung des Finanzabschlusses im Licht der Pandemie
Thomas Ulbrich, Director DACH, Trintech

15:00 - 15:45
Future Proofing Your Talent Pool And Accelerating Your Recruitment Process with Digital Solutions
Learn about the Unilever Talent Advisory Team's journey to a future-fit end-to-end Recruitment including how to attract talent “online” and digitalize your employer brand activation
Pauline Walter, Talent Advisory Lead, Unilever

Hauptkonferenztag Day 2 | 18. November 2020

10:00 – 10:45 Uhr
Erweiterte Intelligenz in der P2P Plattform von Morgen
Procure to Pay bietet nach wie vor umfangreiche Möglichkeiten zur Leistungsverbesserung. Derzeit steht die Nutzung der Intelligenz neuer Lösungen ganz vorne an.

11:00 – 11:45 Uhr
Panel Discussion: GBS/SSC Challenges and Opportunities – Digital Natives and a New Generation of Work
Understand how the digital workforce is shaping work environments of tomorrow, how to set up digital offices and how to fill them with the right talent
Michael Beecken, Head of HR Operations, GEA Group
Andreas Bäuerlein, Manager Global HRIS, Kennametal
Rainer Figallo, Head of Digital Transformation, Airbus Operations GmbH
Wojciech Krzgowski, Head of GBS, Swarosvki

12:00 – 12:45 Uhr
Order to Cash Ignited: 5 Ways to Speed Up the Process and Improve Cash Flow
Leverage the power of AI, analytics, automation and digital platforms to improve cash flow and anticipate future shocks by developing a robust risk management

14:00 – 14:45 Uhr
P2P Optimization for Mature SSOs: What Can be Achieved with 50% Automation Levels?
Going beyond RPA for holistic digital transformation and exploring the new cash and revenue benefits P2P optimization can provide

Hauptkonferenztag Day 3 |  19. November 2020

Process Intelligence Focus Day

10:00 – 10:45 Uhr
Operational Excellence Using Process Mining: Improving Performance and Compliance Using Event Data
Learn about how Process mining can be used to remove operational friction by making conformance and performance problems visible in such a way that it becomes clear what the root-causes of such problems are.
Prof.dr.ir. Wil van der Aalst, Distinguished Humboldt Professor, RWTH Aachen University

11:00 – 11:45 Uhr
Next Level Optimization – Process Mining - Die Goldmiene Der Neuen Dekade

12:00 – 12:45 Uhr
5 Ways To Create Cash & Drive Revenue With Process Mining
Examining your processes to improve on–time delivery and your order to cash process. We also look at reducing cycle time and resource optimization

14:00 – 14:45 Uhr
End-to-End im Rampenlicht: Process Discovery als Lösung Für 10x Reichhaltigere Einblicke
Reelle Leistungsmöglichkeiten liegen darin, End-to-End durch optimierte Automatisierung zu fördern. Process Discovery zeigt Ihnen wie.
Sebastian Ludwig, Director Global Business Development, Mann + Hummel

Kai-Eberhard Lueg

Corporate Vice President, Global Business Services Operations

Siemens

Jens Knoblauch

Executive Director Digital & Business Services

Linde AG

Thomas Laux

Financial Director Deutsche Telekom Services Europe GmbH

Deutsche Telekom Services Europe GmbH

Dr. Thorben Finken

CAO

Olympus Europa SE & Co

Martin Dratwa

Head of Business Process Management

Melitta Business Service Centre

Wojciech Krzgowski

Head of Global Business Services

Swarovski

Andreas Bäuerlein

Manager Global HRIS

Kennametal

Rainer Figallo

Head of Digital Transformation

Airbus Operations

Sebastian Ludwig

Global Business Development Head / GBTS

MANN+HUMMEL GmbH

Pauline Walter

Talent Advisory Lead

Unilever

Dr Frank Schuler

Managing Director, Global Service Centre

DHL Forwarding

Stephan Von Hammel

Digital Transformation Expert

Bizagi Deutschland GmbH

Prof. Dr. ir. Wil van der Aalst

Chair of Process and Data Science

RWTH Aachen University

Wie nehme ich an der Online-Konferenz teil?
Registrieren Sie sich oben über das Formular und Ihr Login wird Ihnen eine Woche vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt. Ihre Sitzungszugriffslinks und die endgültige Tagesordnung werden Ihnen eine Woche vor der Konferenz per E-Mail zugeschickt.

Wie viel kostet die Teilnahme?
Die Online-Sitzung ist kostenlos.

Wo findet die Konferenz statt?
Dies ist eine Online-Konferenz, bei der über einen Desktop, einen Laptop, ein Mobilgerät oder ein Tablet überall auf der Welt darauf zugegriffen werden kann. Die Anzeige von Audio und Präsentationen erfolgt über eine Internetverbindung.

Kann ich nach der Veranstaltung auf die Folien zugreifen?
Alle Präsentationen sind nach der Konferenz über den On-Demand-Aufzeichnungslink verfügbar. Wenn die Präsentatoren auch genehmigt haben, dass ihre Folien zum Herunterladen verfügbar sind, werden sie im Ordner Ressourcenliste innerhalb der Sitzung und auch in der digitalen Geschenktüte nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.